ein1000.de

Über die Zahl 1000 und Ihre Geschichte und Bedeutung in unserer Gesellschaft

Die Tausend - in Zahlen geschrieben "1000" - wird oftmals auch als 1000 bezeichnet und ist eine Zahl, die viele Eigenschaften hat und neben der Mathematik auch im alltäglichen Leben eine Rolle in den verschiedensten Bereichen spielt.

Die Zahl in der Mathematik

In der Mathematik lässt sich die Zahl so beschreiben, dass sie die natürliche Zahl zwischen 999 und 1001 ist. Darüber ist sie gerade - sie lässt sich also durch 2 teilen - und ist eine Kubikzahl, da sie als natürliche Zahl mit dem Exponenten 3 dargestellt werden kann. Hierfür benötigt man lediglich die Basis 10. Auf Grund dieser Eigenschaft ist die 1000 auch eine Stufenzahl im Dezimalsystem.

Die sprachliche Herkunft

Der Ursprung des Wortes Tausend leitet sich aus dem althochdeutschen ab und bedeutet in etwa Großhundert. Dies soll verdeutlichen, dass es die Zahlenstufe über den Hundertern ist. Weiterhin ist mit dem Wort tausende auch eine Pluralbildung möglich, die jedoch bei den Zahlwörtern nicht vorhanden ist.

Weiterhin haben die griechischen und römischen Wörter für 1000, denn die Vorsilben Kilo und Mille leiten sich aus diesen Sprachen ab. Diese Vorsilben sind Bestandteil von zahlreichen Wörtern in der deutschen Sprache, wobei sie vor allem im metrischen System eine Bedeutung haben. Nichtsdestotrotz gibt es auch Wörter wie Millennium (dt. Jahrtausend), die sich vom römischen Wort Mille ableiten lassen.

Sprachliche Bilder

Doch auch bei sprachlichen Bildern spielt die Zahl 1000 eine Rolle, da sie oftmals verwendet wird um eine sehr große Anzahl zu verdeutlichen. Diese Rolle nimmt sie ein, da sie das höchste nicht zusammengesetzte Zahlwort in der deutschen Sprache darstellt. Beispiele für dies sind zum Beispiel spezielle Pflanzen wie die tausendjährige Eiche, aber auch bei den tausendjährigen Eiern oder beim Tausendfüßler wird die Tausend als sprachliches Bild verwendet.

Die Zahl als Präfix in Maßeinheiten

Im System der Maßeinheiten spielt die 1000 eine große Rolle, denn mit dem Präfix Kilo wird eine Vertausendfachung verdeutlicht. Der Kilometer zeigt also an, dass es sich um 1000 Meter handelt. Beim Präfix Kilo handelt es sich um einen Dezimalpräfix, während bei neuen Bezeichnungen eher der Binärpräfix Kibi verwendet wird, der beispielsweise 1024 Byte ausdrückt und nicht 1000 Byte, wie es der Kilobyte tut. Darüber hinaus wird das Tausendstel durch die Vorsilbe Milli ausgedrückt, wie man zum Beispiel bei den Millimetern sehen kann. Dies steht für das Tausendsteil eines Meters, ein Millimeter ist also 0,001 Meter. Auch die höheren und niedrigeren Präfixe lassen sich jeweils durch eine Vervielfachung mit 1000 oder eine Division durch 1000 bilden.

Die Beispiele hierfür sind...

  • kilo (k)

  • Mega (M)

  • Giga (G)

  • Terra (T)

...beziehungsweise

  • Milli (m)

  • Mikro (µ)

  • Nano (n)

  • Piko (p)

Das tausendjährige Reich

Auch in der Religion nimmt die Tausend eine spezielle Rolle ein, denn in der Offenbarung des Johannes steht beispielsweise, dass Christus eine tausendjährige Herrschaft beginnen würde, was also das tausendjährige Reich bedeuten würde. Der Glauben, dass Christi wieder zurückkehren würde und ein tausendjähriges Reich errichtet, wird als Millenarismus bezeichnet.

Doch auch im Nationalsozialismus taucht der Begriff des tausendjährigen Reichs wieder auf, denn die Nazis benutzten diesen Begriff im Rahmen der Propaganda, um zu verdeutlichen, dass ihre Herrschaft nicht mehr enden würde und sie die deutsche Geschichte erfüllen.

Die 1000 im Sport

Die 1000 stellt im Sport oftmals eine Marke dar, die in vielen Sportarten erstrebenswert ist zu erreichen. So ist es beispielsweise in Sportarten wie Basketball eine große Ehre, wenn man in seinem Leben über 1000 Spiele im Profisport gemacht hat. Darüber hinaus stellt es in der NHL zum Beispiel eine große Ehre dar, wenn man über 1000 Punkte in seiner Karriere erzielt hat. Der Spieler, der hierfür die wenigsten Spiele gebraucht hat, ist der Kanadier Wayne Gretzky, der auch als der beste Eishockeyspieler aller Zeiten gilt.

Darüber hinaus gibt es im Sport natürlich Disziplinen wie den 1000 Meter Lauf, in denen die Zahl 1000 ebenfalls eine Rolle spielt. Dieser Wettkampf gehört zu den Mittelstrecken und stellt bei den Olympischen Spielen eine bedeutende Disziplin dar.

Surftipp

Bei den Symptomen Depression und Burnout hilft der Hamburger Psychologe Christian van der Ende.

Surftipp

Ratgeber zu Brustvergrößerungen bei Klinikumplus, einem Patientenportal zur Artzsuche.

www.ein1000.de